Neuigkeiten

Die dänische Energieagentur gibt Ausschreibung für PV-Projekte bekannt

14.09.2018

Die Dänische Energieagentur hat Ausschreibungen für eine Unterstützung von Solaranlagen unter 1 MW bekannt gegeben. Die Frist für die Einreichung von Angeboten endet am 1. November 2018.

Im Herbst 2017 wurde mit dem Energieabkommen 2012-2020 beschlossen, anstelle des bisherigen Förderprogrammes für PV eine Unterstützung für Solaranlagen von weniger als 1 MW bereitzustellen. Die Unterstützung wird mit einem Budget von 107 Millionen angeboten, als Festpreiszuschlag über den Strompreis für 20 Jahre.

Es wird erwartet, dass der Wettbewerb zu einem niedrigeren Unterstützungsniveau für Anlagen führt als in der Ausschreibungsrunde für Solarkollektoren in 2017. Es wird erwartet, dass das Angebot zu einem Ausbau von Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von ca. 35 MW führt.

Das Angebot ist ein Schritt hin zu einem stärker marktorientierten Unterstützungssystem für Strom aus erneuerbaren Energien und ist die erste von zwei Bekanntmachungen, die für den Herbst 2018 geplant sind. Die Dänische Energieagentur erwartet im Frühherbst Angebote für eine zweiten Ausschreibungsrunde zu veröffentlichen, an denen sowohl Photovoltaik- und Windprojekte teilnehmen werden können.

Weitere Fakten:

  • Deadline für Angebote ist d.1. November 2018.
  • Es wurde eine Obergrenze von 15 Öre / kWh festgelegt.
  • Anlagen dürfen nicht für den Eigenbedarf produzieren.
  • Das Angebot wurde gemäß der Regelung für staatliche Beihilfen gestaltet und der Europäischen Kommission mitgeteilt.
  • Projekte müssen innerhalb von zwei Jahren nach dem Abschluss eines Vertrags mit der Dänischen Energieagentur in der Projektentwicklung und mit dem Netzwerk verbunden sein.
  • Zwischen Anlagen, die einen Zuschlag bekommen haben, müssen mindestens 500 Meter liegen.

Lesen Sie mehr über die technologieneutrale Ausschreibung unter www.ens.dk/vindogsoludbud.

Quelle: Pressemitteilung der dänischen Energieagentur vom 13.09. 2018

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

State of Green
  • 35 Neuigkeiten
Primäre Kontaktperson