Neuigkeiten

Dänische Versorgungssicherheit sehr hoch im europäischen Vergleich

10.09.2019

Ein Bericht des dänischen Energieverbandes zeigt, dass die dänischen Stromverbraucher im vergangenen Jahr weniger Unterbrechungen der Stromversorgung hatten als in anderen europäischen Ländern.

Betrachtet man das Jahr 2018, so wurde der Strom in dänischen Haushalten weniger unterbrochen als anderswo in Europa.

Der durchschnittliche dänische Stromverbraucher erlebte 0,48 Unterbrechungen der Stromversorgung und insgesamt 21,9 Minuten Stromausfall während des gesamten Jahres.

Laut einem Bericht des dänischen Energieverbandes sind diese Zahlen in Europa einzigartig. Das Sprachrohr der nationalen Stromnetzbetreiber hat die Versorgungssicherheit in Dänemark untersucht und mit anderen europäischen Ländern verglichen. So kam es beispielsweise bei den Verbrauchern in Schweden und Norwegen zu Stromausfällen von 94 und 129 Minuten in 2018.

„Die Zahlen zeigen, dass dänische Stromnetzbetreiber bei der Gewährleistung einer hohen Versorgungssicherheit – verbunden mit niedrigen Preisen und einem wachsenden Anteil erneuerbarer Energien – zu den weltweit besten gehören. Das ist einzigartig und sollte beibehalten werden“, sagte Anders Stouge, stellvertretender Geschäftsführer des dänischen Energieverbandes.

‒ Lesen Sie auch: Bestehende Stromzähler können das Netz stabilisieren.

Die Herausforderung der zukünftigen Versorgungssicherheit

Eine grüne und elektrische Zukunft mit mehr Elektrofahrzeugen, Wärmepumpen und Solarzellen bedeutet, dass das Stromnetz bis 2030 rund 40 Prozent mehr Energie transportieren wird als heute, was neue Herausforderungen für die Versorgungssicherheit mit sich bringen wird.

Eine Analyse des dänischen Energieverbandes zeigt, dass die Stromnetzbetreiber bis 2030 3,8 Milliarden Euro investieren müssen, um sicherzustellen, dass das Stromnetz den gleichen Versorgungsbedarf wie heute, bei gleicher Versorgungssicherheit, decken kann.

– Zugehörige Lösung: Der Triple Helix Spielplatz ist eine innovative Smart Grid Lösung.

Klicken Sie hier, um den Bericht zu lesen (auf Dänisch).

Quelle: Dansk Energi (dk) │ Energy Watch
Photo: Dan Meyers

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

State of Green
  • 46 Neuigkeiten
Primäre Kontaktperson