Neuigkeiten

Dänemarks Energiesystem ist weltweit führend

21.11.2018

Dänemark gehört zu den weltweit führenden Ländern im Zusammenspiel von konventionellen Kraftwerken und fluktuierenden Erneuerbaren , wie u.a. Windkraftanlagen.

Dänemarks Energiesystem wurde von der International Energy Agency (IEA) als Inspiration für ein nachhaltiges, flexibles Energiesystem der Zukunft  genannt. Dänemark wird im diesjährigen Bericht der IEA , u.a. für die flexible Integration eines hohen Anteils erneuerbarer Energien positiv erwähnt. Der diesjährige Bericht der IEA konzentriert sich auf die zukünftige Elektrifizierung des Energiesystems, einer Stärke des dänischen Energiesystems.

„Ich freue mich sehr, dass die IEA Dänemarks Fähigkeit zur Schaffung eines flexiblen Energiesystems anerkennt, das je nach Sonneneinstrahlung oder Windstärke geregelt werden kann. Gleichzeitig ist es ein Bereich, in dem beispielsweise China und Indien unsere Expertise mit Flexibilität zwischen grünen und schwarzen Energiequellen und Know-how für ihren grünen Wandel gesucht haben „, sagt der Minister für Energie, Versorgung und Klimaschutz, Lars Chr. Lilleholt (V).

In ihrer Analyse legt die Agentur dar, wie verschiedene energiepolitische Szenarien die globale Energieerzeugung in erster Linie beeinflussen werden. Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass in der Zukunft eine erhebliche Elektrifizierung durch erneuerbare Energien erforderlich sein wird.

Fakten
IEA wurde 1974 unter der Schirmherrschaft der OECD als Reaktion auf die Ölkrise 1973 gegründet und analysiert nun das gesamte Energiesystem. Die Präsentation von World Energy Outlook findet in diesem Jahr unter der Überschrift „The Future is Electric“ statt.

Quelle: Pressemittelung des Dänischen Ministeriums für Energie, Versorgung und Klima vom 20.11.2018

Executive Summary der IEA 2018 (Englisch)

Informationen der IEA zum dänischen Energiesystem

 

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Königlich Dänische Botschaft Berlin
  • 57 Neuigkeiten
Primäre Kontaktperson
Simona Rens
+49 30 50502000